KROATIV auf Deutsch

Kroaten aus B&H kündigen Bau von Gebäuden in Banovina an

Foto: Vlada RH | Facebook

Die kroatischen PolitikerInnen aus Bosnien-Herzegowina haben angekündigt, demnächst eine staatliche Einrichtung zu renovieren sowie mehrere Häuser in Banovina zu bauen.

Das bestätigten der Präsident der Kroaten-Partei HDZ in Bosnien-Herzegowina Dragan Čović sowie Ministerpräsidenten und Bürgermeister der kroatischen Gebiete und Gemeinden im Land.

Wir wollen als Kroaten aus Bosnien-Herzegowina den Menschen vom schrecklichen Erdbeben betroffenen Gebiet helfen und die Einheit der Kroaten, unabhängig von unserem Wohnort, zeigen“, sagte Čović nach dem Treffen mit den Staatssekretären Zvonko Milas und Nikola Mažar in Mostar (Herzegowina).

Milas bedankte sich für die Solidarität der Kroaten im Nachbarland, die „wie vor 30 Jahren im Heimatkrieg Einigkeit zeigen“. Schon einige Stunden nach dem Erdbeben am 29. Dezember wurden die ersten Hilfspakete aus dem Land Richtung Petrinja und Umgebung geschickt.




Povezane vijesti:

Zwei Jahre “Stadt Wien Frauenzentrum”

Robert Pandža

Wien: Ausstellung zum “Campus der Religionen”

Robert Pandža

U2 und U5 werden weiter ausgebaut

Robert Pandža