KROATIV auf Deutsch

Wien impft überall

Foto: Pero Bačić / kroativ.at

Neben den bereits bekannten Impfzentren und Impfstraßen baut die Stadt Wien ihr Angebot für die Corona-Schutzimpfung, mit und ohne Anmeldung, weiter aus. Impfboxen, -boote und seit heute auch -busse machen eine schnelle und unkomplizierte Impfung möglich. Ab dem 4.8. wird auch in drei Einkaufszentren geimpft. Die Mitglieder des Wiener Gemeinderates rufen über die Parteiengrenzen hinweg zur Impfung auf.

In den Einkaufszentren Lugner City, Auhof Center und Riverside können sich die BesucherInnen unkompliziert und ohne Voranmeldung impfen lassen. Die Impfungen werden an bestimmten Wochentagen und zu festgelegten Uhrzeiten angeboten.

Die Impfbusse fahren sieben Tage pro Woche stark frequentierte Plätze und Jugendzentren in Wien an. Geimpft wird von Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 19 Uhr, Freitag bis Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Die Aktion soll über den Sommer, bis in den September dauern.

Auch im Austria Center Vienna ist von 2.8. bis 8.8 jeweils von 7 bis 19 Uhr eine Corona-Schutzimpfung ohne vorherige Anmeldung möglich. Zudem kann der Impfstoff frei gewählt werden. Die Impfstoffe von Biontech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson stehen dabei zur Auswahl.

Das Impfboot ist ebenfalls weiter im Einsatz und fährt bei Schönwetter an den Wochenenden die Alte Donau entlang. Geimpft wird am Ufer bzw. an den Stegen.


Povezane vijesti:

Start der #dif21 Sommertour

Robert Pandža

Alte Donau mit Top-Wasserqualität

Robert Pandža

Mobile Beratung für MieterInnen

Robert Pandža