Connect with us

KROATIV auf Deutsch

Wieder keine Lösung für Flüchtlinge in Bosnien-Herzegowina

Derzeit schlafen fast 700 Migranten in 20 Bussen.

Objavljeno

na

Seit Wochen und Monaten gibt es keine Lösung für tausende Flüchtlinge und Migranten im Nordwesten Bosnien-Herzegowinas. Nach einem Brand im Migrantencamp Lipa (Bihać) sind viele Migranten und Flüchtlinge auf der Straße.

Am Dienstag sollte es endlich zu einer Lösung kommen. Fast 700 Migranten und Flüchtlingen sollten in 20 Bussen in Richtung Bradina (Gemeinde Konjic) fahren, wo sie in einer Kaserne untergebracht sein sollten. Doch kroatische Politiker in Bosnien-Herzegowina boykottieren diese Lösung, weshalb die Menschen in Bussen die Nacht durchgeschlafen haben.

Laut dem Innenministerium des Kantons Una-Sana waren Polizisten die ganze Nacht vor Ort und sicherten den Platz, an dem die Migranten die Nacht verbracht haben. Da Migranten und Flüchtlinge in der Stadt Bihać nicht wünschenswert sind, war Bradina die neue Lösung für die Flüchtlings- und Migrantenkrise.

Die Menschen dort haben auch wie in anderen Städten protestiert und wollen wegen Sicherheitsbedenken keine Hilfe in der Nähe ihrer Häuser geben. Die Einheimischen in Bradina haben erst gestern vom Plan erfahren, das Gleiche sagt auch das Innenministerium des Kantons Herzegowina-Neretva.

Öffentliche Kritik gibt es gegen den bosnischen Sicherheitsminister Selmo Cikotić (SDA) der Lösungen angekündigt hat, doch der Finanzminister Vjekoslav Bevanda (HDZ) wollte davon nichts wissen. Warum Cikotić mit diesen Informationen an die Öffentlichkeit geht, ist nach Meinungen der Experten fragwürdig.

Bradina befindet sich ca. 250 Kilometer von Lipa und 45 Kilometer von der Hauptstadt Sarajevo entfernt. Was mit den mehr als 1.000 Migranten und Flüchtlingen passiert, ist noch nicht klar. Laut dem ARD-Journalisten Srđan Govedarica will die Zentralregierung in Sarajevo „offenbar nichts anordnen oder durchsetzen. So beißt sich die Katze in den Schwanz“. Derzeit sind in der Nähe von Bihać mehr als 3.300 Menschen ohne Heizung und Dach über dem Kopf. Hilfe gibt es nur vom bosnischen Roten Kreuz und einigen wenigen HelferInnen.



Antonio Šećerović
Foto: Srđan Govedarica | Twitter

Advertisement

KROATIV auf Deutsch

Machen Sie Urlaub in Kroatien? Dies sind die Verkehrsregeln, die Sie kennen müssen

Objavljeno

na

By

Die Verkehrsregeln auf kroatischen Straßen sind dieselben wie im Rest Europas. Der Verkehr fließt auf der rechten Fahrbahnseite. Geschwindigkeitsbegrenzungen sind entlang der Straßen gekennzeichnet. Wenn keine Markierungen vorhanden sind, gelten folgende Geschwindigkeitsbegrenzungen: auf Autobahnen 130 km/h, auf Straßen mit zwei Fahrspuren beträgt die Begrenzung 100 km/h, innerhalb von Ortschaften 50 km/h und außerhalb von Ortschaften 80 km/h.

Die Höchstgeschwindigkeit für Personenkraftwagen mit Wohnwagen beträgt 80 km/h. Die Höhe des Bußgeldes hängt von der Schwere des Verstoßes ab. Die erlaubte Alkoholmenge im Blut beträgt 0,5 Promille.

Verkehrsunfälle müssen sofort der Polizei gemeldet werden. Die Telefonnummer der Polizei lautet 192. Die Telefonnummer des Straßendienstes des HAK (Kroatischer Automobilklub) lautet 978. Straßeninformationen sind rund um die Uhr vom Kroatischen Automobilklub (HAK) erhältlich. Der HAK arbeitet mit anderen internationalen Automobilklubs zusammen.

Weitere nützliche Informationen

Unter der Nummer des HAK: 46 40 800 erhalten Sie folgende Informationen:

  • Straßen- und Fährverkehrsbedingungen an der Adria
  • Höhe der Gebühren für die Nutzung von Autobahnen in Kroatien und im Ausland
  • Fahrverbote für bestimmte Fahrzeugkategorien in Kroatien und einigen europäischen Ländern
  • Kraftstoffpreise in Kroatien und im Ausland
  • Informationen über die Mitgliedsrechte von HAK-Mitgliedern
  • Telefonnummern ausländischer Automobilklubs
  • Ratschläge zur Auswahl der günstigsten Reiseroute
  • Fahrpläne der Fähren an der Adria
  • Informationen über Straßenverhältnisse können Sie auch telefonisch über den Sprachautomaten erhalten: 060 520 520
Nastavi čitati

KROATIV auf Deutsch

Ein starkes Erdbeben in Kroatien, Stärke 4,6

Objavljeno

na

By

Heute Morgen um 5:38 Uhr wurde das Gebiet von Slunj von einem stärkeren Erdbeben getroffen, berichtete der Seismologische Dienst. Viele Bewohner von Zagreb geben an, es gespürt zu haben.

“Die Seismografen des Seismologischen Dienstes registrierten ein ziemlich starkes Erdbeben mit dem Epizentrum etwa 15 km südlich von Slunj. Die Magnitude des Erdbebens betrug 4,3 auf der Richter-Skala, und die Intensität am Epizentrum wurde auf V-VI Grad auf der EMS-Skala geschätzt”, verkündete der Seismologische Dienst. Das Epizentrum befand sich in einer Tiefe von 10 Kilometern.

EMSC hatte zunächst von einem Erdbeben der Magnitude 4,8 auf der Richter-Skala berichtet, später wurde die Magnitude auf 4,6 reduziert.

Nastavi čitati

KROATIV auf Deutsch

Top Sommerziele in Europa: Warum Kroatien wählen?

Objavljeno

na

By

Mit dem Sommer in Sicht beginnen viele Reisende ihre Urlaube zu planen und suchen nach dem perfekten Ziel, um dem Alltag zu entfliehen. Während Europa eine Vielzahl von Möglichkeiten für Sommerurlaub bietet, sticht Kroatien als eines der attraktivsten Ziele hervor aufgrund seines reichen kulturellen Erbes, seiner wunderschönen Strände und seiner spektakulären natürlichen Schönheit.

Die Adriaküste Kroatiens bietet unglaubliche Möglichkeiten für einen Strandurlaub. Von den Stadtmauern Dubrovniks bis zu malerischen Stränden auf Inseln wie Hvar und Brač können Besucher das kristallklare Meer und die Fülle an Sonnenschein genießen. Für Liebhaber aktiver Erholung bietet Kroatien auch verschiedene Wassersportarten wie Tauchen, Segeln und Windsurfen und bietet unvergessliche Abenteuer entlang der Küste.

Nicht nur die Küste Kroatiens ist beeindruckend; das Landesinnere verbirgt zahlreiche Schönheiten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Der Nationalpark Plitvicer Seen mit seinen spektakulären Wasserfällen und Seen ist eines der bekanntesten natürlichen Wunder Europas. Darüber hinaus können Besucher historische Städte wie Split, Zadar und Dubrovnik erkunden und in die reiche kulturelle und gastronomische Szene eintauchen.

Kroatien bietet auch eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten, die verschiedenen Budgets und Reisevorlieben gerecht werden. Von Luxushotels an der Küste bis zu traditionellen Steinhausunterkünften im Landesinneren kann jeder die perfekte Unterkunft für seinen Urlaub finden.

Darüber hinaus ist Kroatien aus ganz Europa leicht erreichbar, mit zahlreichen Flügen und guten Verkehrsanbindungen. Dies macht Kroatien zu einem attraktiven Ziel für alle Reisenden, die nach einem Sommerabenteuer suchen.

Wenn Sie also das ideale Reiseziel für diesen Sommer suchen, sollten Sie eine Reise nach Kroatien in Betracht ziehen. Mit einer Fülle von natürlichen Schönheiten, kulturellen Attraktionen und sonnigen Stränden bietet Kroatien ein unvergessliches Erlebnis, das lange nach der Rückkehr in Erinnerung bleiben wird.

Nastavi čitati
LM