KROATIV auf Deutsch

Ungarn wird Grundschule und Kirche in Petrinja renovieren

Foto: Szijjártó Péter | Facebook

Der ungarische Außen- und Handelsminister Peter Szijjártó hat letzte Woche in Petrinja (Sisak-Moslavina) angekündigt, eine Schule und eine Kirche renovieren zu wollen.

Am Mittwoch kündigte der Staatssekretär der ungarischen Regierung für religiöse und ethnische Beziehungen die Finanzierung der Renovierung der Ersten Grundschule in Petrinja sowie der Kirche St. Nikola und Vida in Žažina.

Letzte Woche spendete die ungarische Regierung insgesamt 56 Wohncontainer gemeinsam mit der Firma MOL. Die Wohncontainer sollten bis zu 20. Jänner versendet werden, so Staatssekretär Miklos Soltesz.

Die Budapester Regierung will die Kirche, in dem ein Organist getötet wurde, renovieren. Für Soltesz sei die Hilfe dem Nachbarland „selbstverständlich“, nach „Jahrhunderten des Zusammenlebens und sehr guter Beziehungen“.

Ungarn will in diesem Jahr auch einen Sommerurlaub für 200 kroatische Kinder am Ufer des ungarischen Velence-Sees finanzieren.



Povezane vijesti:

ÖsterreicherInnen planen schon den Urlaub in Kroatien

Antonio Šećerović

Kroatisches Talent wechselt zum RB Salzburg

Antonio Šećerović

Kroatisches Rotes Kreuz: Mehr als 5,8 Mio. Euro gespendet!

Antonio Šećerović