Connect with us

KROATIV auf Deutsch

Kroaten gehören zu den freundlichsten Menschen der Welt

Objavljeno

na

Für Kroatien und die Kroaten gibt es eine Anerkennung, die Stolz bringen kann. Kroatien bzw. die Kroaten sind nämlich die drittfreundlichsten Menschen der Welt. Gleich hinter den Südafrikanern bzw. den Menschen aus Südafrika. Es ist auch klar, dass Österreich nicht an der Spitze der freundlichsten Menschen der Welt steht. Die Alpenrepublik ist eher für ihr Murren und ihre Unfreundlichkeit bekannt, zumindest behaupten das die Ausländer. Dies spiegelt sich auch in einer Studie des Finanzdienstleisters Remitly wider, die 3000 Menschen in 27 Ländern befragt hat – und erstaunliche Ergebnisse erzielte.

Die Studienleiter testeten rund 3000 Menschen aus 27 Ländern und boten ihnen klare Fragen zur Beantwortung an. Diese Fragen basieren auf dem sogenannten „Big 5 Personality Test“, einem global anerkannten und wissenschaftlichen Persönlichkeitstest. Es werden fünf der wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale untersucht: Offenheit, Gewissenhaftigkeit, Verträglichkeit, Extraversion und Neurotizismus, schribt krone.at.

Für die Untersuchung der Verträglichkeit wurden nur Fragen zum Thema Verträglichkeit verwendet. Diese zeigen, wie wichtig den Befragten andere Menschen sind, ob sie sich Zeit für ihre Mitmenschen nehmen oder ob es ihnen wichtig ist, dass sich andere wohlfühlen. Die Bewertung ergab: Je mehr Punkte, desto freundlicher sind die Menschen.

Insgesamt konnten 40 Punkte erreicht werden. Der Sieger erzielte beeindruckende 34,63 Punkte und heißt Südafrika. „Die Einheimischen sind bekannt für ihre Herzlichkeit und Gastfreundschaft, was es Reisenden und Ausländern erleichtert, sich bei ihnen wie zu Hause zu fühlen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man auf der Straße von Fremden gegrüßt wird, und generell sind Südafrikaner sehr offen für spontane Gespräche und die Knüpfung neuer Kontakte“, erklärt die Studie und nennt die Gründe für den Sieg.

Zwei europäische Reiseziele folgen auf dem zweiten und dritten Platz. Griechenland und Kroatien. Ihre Gastfreundschaft, insbesondere gegenüber Fremden, ist einer der Gründe, warum viele Touristen ihre Sommerferien in diesen beiden Ländern verbringen.

Im Rahmen der Studie wurden die Befragten auch gefragt, welches Land sie als besonders freundlich empfinden. 57 Prozent gaben ihr eigenes Land an. In Südafrika erklärten sogar 97 Prozent sich selbst zum Sieger des Tests.

Österreich belegt nur den 21. Platz von 27 Ländern. Direkt vor Frankreich, direkt hinter der Schweiz.

Aber das sind keine so schlechten Nachrichten, denn im Jahr 2023 ordnete eine andere, noch größere Umfrage die Österreicher auf den letzten Platz von 53 Ländern in Bezug auf Freundlichkeit ein.

Advertisement

KROATIV auf Deutsch

Die schönsten Strände in Kroatien

Objavljeno

na

By

Kroatien ist bekannt für seine wunderschönen Strände, die Touristen aus der ganzen Welt anziehen. Mit kristallklarem Wasser, malerischen Küsten und vielfältigen Landschaften bieten die Strände Kroatiens für jeden etwas. Hier stellen wir einige der schönsten Strände vor, die man unbedingt besuchen sollte.

  1. Zlatni Rat, Brač

Einer der bekanntesten Strände in Kroatien ist Zlatni Rat auf der Insel Brač. Dieser Strand ist für seine einzigartige Form bekannt, die sich je nach Wind und Meeresströmung ändert. Zlatni Rat ist ideal für Windsurfer und Kitesurfer, aber auch für diejenigen, die einfach nur Sonne und Meer genießen möchten.

  1. Stiniva Strand, Vis

Stiniva auf der Insel Vis ist einer der verstecktesten Strände in Kroatien. Umgeben von hohen Felsen, die eine kleine Bucht bilden, bietet Stiniva Ruhe und Privatsphäre. Der Strand ist zu Fuß über einen schmalen steinigen Weg oder mit dem Boot erreichbar, was seinen Reiz noch erhöht.

  1. Sakarun, Dugi otok

Der Sakarun-Strand auf der Insel Dugi otok ist bekannt für seinen weißen Sand und das türkisfarbene Meer, das an die Karibik erinnert. Dieser Strand ist perfekt für Familien mit Kindern, da das Wasser flach ist und lange flache Bereiche hat. Umgeben von einem Kiefernwald bietet Sakarun Schatten und einen angenehmen Aufenthalt an heißen Sommertagen.

  1. Bačvice Strand, Split

Bačvice ist der bekannteste Strand in Split und ein beliebtes Ziel für junge Leute. Neben Sonnenbaden und Schwimmen ist Bačvice auch für Picigin bekannt, ein traditionelles Spiel, das im flachen Wasser gespielt wird. Der Strand ist sandig und die Nähe zum Stadtzentrum von Split macht ihn leicht zugänglich und ideal für kurze Ausflüge.

  1. Rajska Plaža, Lopar (Rab)

Rajska Plaža auf der Insel Rab ist einer der längsten Sandstrände in Kroatien, über 1,5 Kilometer lang. Dieser Strand ist ideal für Familien mit Kindern aufgrund des flachen Wassers und zahlreicher Einrichtungen wie Rutschen, Cafés und Sportaktivitäten. Der Strand ist von einem dichten Kiefernwald umgeben, der natürlichen Schatten bietet.

  1. Punta Rata, Brela

Punta Rata in Brela wird oft zu den schönsten Stränden der Welt gezählt. Dieser Kiesstrand ist von einem dichten Kiefernwald umgeben und bekannt für den beeindruckenden Felsen, der aus dem Meer ragt. Punta Rata ist ideal für diejenigen, die eine ruhige Umgebung mit atemberaubendem Blick auf das Meer und die Berge suchen.

  1. Lubenice Strand, Cres

Der Lubenice Strand liegt unterhalb des mittelalterlichen Dorfes Lubenice auf der Insel Cres. Der Strand ist über einen steilen Pfad erreichbar, der durch eine spektakuläre Landschaft führt. Die Belohnung für die Mühe ist ein wunderschöner Kiesstrand mit kristallklarem Wasser und einer atemberaubenden Aussicht.

  1. Saplunara Strand, Mljet

Saplunara auf der Insel Mljet besteht aus zwei wunderschönen Sandstränden – Velika und Mala Saplunara. Diese Strände befinden sich in Buchten, die von einem Kiefernwald umgeben sind, und das Wasser ist warm und flach. Saplunara ist perfekt zum Entspannen und zum Entfliehen vor Menschenmassen.

Die kroatische Küste bietet eine unglaubliche Auswahl an Stränden, die unterschiedliche Geschmäcker und Bedürfnisse erfüllen. Ob Sie eine ruhige Bucht, Wassersportaktivitäten oder familienfreundliche Strände mit vielen Annehmlichkeiten suchen, die Strände Kroatiens werden Sie sicherlich begeistern.

Nastavi čitati

KROATIV auf Deutsch

Machen Sie Urlaub in Kroatien? Dies sind die Verkehrsregeln, die Sie kennen müssen

Objavljeno

na

By

Die Verkehrsregeln auf kroatischen Straßen sind dieselben wie im Rest Europas. Der Verkehr fließt auf der rechten Fahrbahnseite. Geschwindigkeitsbegrenzungen sind entlang der Straßen gekennzeichnet. Wenn keine Markierungen vorhanden sind, gelten folgende Geschwindigkeitsbegrenzungen: auf Autobahnen 130 km/h, auf Straßen mit zwei Fahrspuren beträgt die Begrenzung 100 km/h, innerhalb von Ortschaften 50 km/h und außerhalb von Ortschaften 80 km/h.

Die Höchstgeschwindigkeit für Personenkraftwagen mit Wohnwagen beträgt 80 km/h. Die Höhe des Bußgeldes hängt von der Schwere des Verstoßes ab. Die erlaubte Alkoholmenge im Blut beträgt 0,5 Promille.

Verkehrsunfälle müssen sofort der Polizei gemeldet werden. Die Telefonnummer der Polizei lautet 192. Die Telefonnummer des Straßendienstes des HAK (Kroatischer Automobilklub) lautet 978. Straßeninformationen sind rund um die Uhr vom Kroatischen Automobilklub (HAK) erhältlich. Der HAK arbeitet mit anderen internationalen Automobilklubs zusammen.

Weitere nützliche Informationen

Unter der Nummer des HAK: 46 40 800 erhalten Sie folgende Informationen:

  • Straßen- und Fährverkehrsbedingungen an der Adria
  • Höhe der Gebühren für die Nutzung von Autobahnen in Kroatien und im Ausland
  • Fahrverbote für bestimmte Fahrzeugkategorien in Kroatien und einigen europäischen Ländern
  • Kraftstoffpreise in Kroatien und im Ausland
  • Informationen über die Mitgliedsrechte von HAK-Mitgliedern
  • Telefonnummern ausländischer Automobilklubs
  • Ratschläge zur Auswahl der günstigsten Reiseroute
  • Fahrpläne der Fähren an der Adria
  • Informationen über Straßenverhältnisse können Sie auch telefonisch über den Sprachautomaten erhalten: 060 520 520
Nastavi čitati

KROATIV auf Deutsch

Ein starkes Erdbeben in Kroatien, Stärke 4,6

Objavljeno

na

By

Heute Morgen um 5:38 Uhr wurde das Gebiet von Slunj von einem stärkeren Erdbeben getroffen, berichtete der Seismologische Dienst. Viele Bewohner von Zagreb geben an, es gespürt zu haben.

“Die Seismografen des Seismologischen Dienstes registrierten ein ziemlich starkes Erdbeben mit dem Epizentrum etwa 15 km südlich von Slunj. Die Magnitude des Erdbebens betrug 4,3 auf der Richter-Skala, und die Intensität am Epizentrum wurde auf V-VI Grad auf der EMS-Skala geschätzt”, verkündete der Seismologische Dienst. Das Epizentrum befand sich in einer Tiefe von 10 Kilometern.

EMSC hatte zunächst von einem Erdbeben der Magnitude 4,8 auf der Richter-Skala berichtet, später wurde die Magnitude auf 4,6 reduziert.

Nastavi čitati
LM