23.8 C
Beč
26. svibnja 2022.
KROATIV auf Deutsch

Frauen in Kroatien verdienen durchschnittlich elf Prozent weniger als Männer

Foto: Freepik

Erwerbstätige kroatische Frauen verdienten durchschnittlich mit rund 930 Euro im Dezember 2021 um etwa 70 Euro weniger als ihre männlichen Arbeitskollegen (circa 1.000 Euro).

Im Schnitt beträgt die Einkommenslücke in Kroatien rund elf Prozent. Dies geht aus den neuen Daten der EU-Statistikbehörde Eurostat hervor. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Branchen- und Berufswahl. Außerdem erreichen Frauen seltener Führungspositionen, wobei Teilzeitarbeit in Kroatien nur wenig verbreitet ist.

EU-weit fällt der Lohnunterschied im Schnitt mit 13 Prozent noch größer aus.

Mit rund 18 Prozent zählt Österreich zu den EU-Ländern mit der größten Differenz zwischen Frauen und Männern.​

EurocommPR


Povezane vijesti:

Neue Gasquellen in der Adria decken 40 Prozent des kroatischen Gasverbrauchs

Željko Batarilo

Kroatische Regierung verlängert Preiskontrollen für Spritpreise

Željko Batarilo

Fünf Kindergärten in Zagreb sollen demnächst bis 21 Uhr offen sein

Željko Batarilo