KROATIV auf Deutsch

Einfach mal das Homeoffice aus Kroatien genießen

Foto: ITravelink | Facebook

Homeoffice mit Blick aufs Meer könnte man doch genießen, oder? Das denken zumindest einige Deutsche, die ihre Wünsche in ein Projekt verwandelt haben.

Die Deutsche Alexandra Horvat bietet interessierten GastarbeiterInnen eine einzigartige Erfahrung des Homeoffice. Norman Bertram aus Hannover ersetzte sein Büro durch ein Büro im Marušići bei Omiš: „Das ist wunderbar und ich bin seit vier Wochen hier. Angesichts der Tatsache, dass Deutschland völlig im Lockdown ist, sitze ich jeden Tag sehr entspannend und beobachte das Meer. Gestern bin ich an den Strand gegangen, habe auch ein bisschen geschwommen“.

Horvat hat beschlossen, von Kassel nach Kroatien zu ziehen und sagte, dass die BürgerInnen das, was sie vor der Nase haben, nicht genug schätzen. Sie kaufte ein Haus in Mimice und verband sich mit örtlichen Mietern, die den Vorteil dieses Projekt erkannt haben. Alexandra und ihr Team organisieren Bürogeräte, die sie vor Ort installieren, sowie die gesamte logistische Unterstützung durch Catering, Ausflüge, Wellness und Arztbesuche.

„Das Wichtigste in dieser ganzen Geschichte ist, darauf hinzuweisen, dass junge Menschen die Möglichkeit bekommen, zu arbeiten, lernen und Fortschritte zu machen. Ich weiß etwas über die kroatische Mentalität, da mein Mann halbkroatisch ist, in Deutschland geboren und aufgewachsen, aber wir sind jahrelang in den Urlaub nach Kroatien gegangen, deshalb weiß ich vieles.“

Derzeit kommen ganze Mitarbeiterteams aus Horvats Firma nach Kroatien, um ihr Wissen an sie weiterzugeben, jede/r in seiner Branche: „Die Mentalität und Arbeitsweise von Kollegen aus Deutschland ist für uns sehr wichtig und hilft uns bei der gegenseitigen Zusammenarbeit, persönlichen Entwicklung und Erfahrung“. Anfragen von Unternehmen und Selbstständigen gibt es nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus den USA, Irland, Österreich, Großbritannien, Norwegen und Russland.




Povezane vijesti:

Gratis-Kaffee für Geimpfte in Cafés in Šibenik

Antonio Šećerović

Wahlen in Kroatien: Niederlagen für SDP und HDZ, links-grüner Sieg in Zagreb

Antonio Šećerović

Kroatien: Ab 1. Juni Lockerungen für Geimpfte

Antonio Šećerović